Tattoo Liste

Tattoo

Hi, Willkommen auf der Flyer Tattoo Wien Studio Seite!

Du kannst jederzeit für ein Gespräch ohne Termin Vorbeikommen! Tattoostudio Wien Mariahilferstraße 61 (im Hof). Tel 0699 195 60 234

 

     So schaut ein zufriedener Kunde bei Flyer Tattoo aus! 🙂

Tattoo Galerie

Samoa  Tattoo  (by Flyer Tattoo) Photo Credit: Tibor Simon

 

Flyer Tattoo Wien Studio in 1060, Mariahilfer Straße 61 (im Hof)

Tätowierer in Wien ohne Termin (einfach Vorbeikommen!)

Für mich ist die menschliche Haut eine unbezahlbare, lebende Leinwand, die ich mit dem Respekt und der Vorsicht behandle die ihr zusteht.
Hygiene, Qualität und Originalität waren schon von Anfang an Charaktermerkmale von Flyer Tattoostudio Wien.
Bei mir bekommst du immer ein Unikat. Die meisten Tätowierungen  mache ich free-hand.
Spezialisiert habe ich mich auf:

Polynesian: MaoriMarquesas,  SamoanMicronesian und  Japanisch, Newschool, und Cover up

aber ich beherrsche und tätowiere auch gerne alle andere Stile wie Oldschool, NeotribalCeltic, HaidaIndisch, Skythisch,  Aztekisch, Maia, Dotwork, Realistik, oder Tribal tattoos. Ich besitze einen Gewerbeschein  und einen Unbedenklichkeitsnachweis (Hygiene Zertifikat).

Hier findest du Tattoo Motive der verschiedensten Stilrichtungen.
Einfach auf eines der Bilder klicken um zum gewünschten Style zu gelangen.
maori-tattoo  japanisch-tattoo  newschool-tattoo

biomechanik-tattoo  andere-kulturen-tattoo  tattoo-realistik

tattoo-coverup  diverse-tattoo

Ich würde mich freuen dich von meiner jahrelangen Erfahrung profitieren zu lassen und dich mit einer einzigartigen Tätowierung zu versehen.
Du kannst ohne Termin einfach mal vorbei kommen. Ich wünsch dir viel Spaß beim durchklicken!

Gheorghe Carp,  September 2016

  Impressum:
wko-tattoo-piercing
Gheorghe Carp – Mariahilfer Straße 61,  1060 Wien
Wirtschaftskammer Wien Landesinnung Wien FKM
Gewerbe Kosmetik (Schönheitspflege)
eingeschränkt auf Tätowieren  und  Piercing


Hier findest du einige Tattoo Ideen bzw. Tattoo Wien Empfehlung:


    Was ist TATTOO?

   Tattoo Preise Wien – in Bearbeitung

TATTOO lässt sich mit vielen verschiedenen Bereichen außerhalb der konventionellen Definition in Verbindung bringen hier mal einige:

Philosophie

Die Tätowierungen sind aus einigen Gründen philosophisch interessant. Angefangen als Idee und Gedanke auf die Haut gebracht, verändern sie sich mit dem Körper mit. Die Haut spiegelt den gesundheitlichen Zustands eines Menschen wider. Und so auch die Tätowierung als Teil der Haut. Im Alter auftretende Falten und andere Hautveränderungen macht auch die Tätowierung mit.

Wie in „Das Bildnis des Dorian Gray“ von Oscar Wilde wo der Protagonist ein Gemälde von sich hat das statt seiner altert. Altert eine Tätowierung  zwar nicht statt uns aber mit uns und erlebt die selben Strapazen als Teil von uns.
Dennoch überdauert die Tätowierung den Tod. Im Falle der Eismumie Ötzi sogar über 5000 Jahre lang. Mit eine Tätowierung trägt man ein Stück Seele nach außen und teilt so wortlos Sachen mit die sich weder durch Kleidung oder Sprache ausdrücken lassen, denn eine Tätowierung ist unabhängig von dem was abgebildet ist immer schon ein Statement für sich.

Malerei

Tätowieren ist ja im Grunde Malen auf einer lebenden Leinwand. Die Tinte ist unsere Ölfarbe, die Tätowiermaschine unser Pinsel. Unsere Modelle sind deine Ideen und unsere Galerien und Ausstellungen sind die Straßen, Parks und alle anderen Räume wo sich unsere Tattooträger aufhalten.

Psychologie

Sei es dass wir einer uns wichtigen Idee durch eine Tätowierung den Platz einräumen den sie braucht oder dass wir durch ein Coverup eine hässliche Narbe oder ein misslungenes Tätowierung  verstecken. Die  Tätowierung wirkt sich aufs Selbstbild aus und kann helfen mit verschiedenen Problemen umzugehen wie Trauer oder geringem Selbstwertgefühl. Es wäre unseriös zu behaupten das Die  Tätowierungen einen richtigen Psychologen oder sonst eine Behandlung ersetzen. Aber eine Erinnerung an einen Verstorben die man als Teil von sich auf seiner Haut immer mit sich führt kann helfen Abschied zu nehmen. Als neue symbolische Verbindung.

Soziologie

Auch aus soziologischer Sicht sind die  Tätowierungen interessant. Im alten China wurde die Tätowierung als Brandmarkung für Verbrecher verwendet. Vor dem Einfluss Chinas brachte man in Japan seine Soziale Stellung und seinen Rang bzw. eine bestimmte Familienzugehörigkeit zum Ausdruck. Es war also ein Kommunikationsmittel.

Trotzdem, TATTOO bleibt und ist, was es immer war und auch immer sein wird:

Ein stummer Schrei nach Freiheit.

Ein Rebell in morbider Globalisierungsströmung.

Familienstand, Stamm (oder Gruppe) Rang oder Angehörigkeit

Ein Adrenalinkick.

Schocktherapie für schüchterne und unglückliche.

Wiedervereiniger von Klassen, Gruppen und Rassen,

Ein Grund jemanden leichter anzusprechen. (- „Du hast aber ein schönes Tattoo!“)

Ein Identitätsretter

Ein neuer Anfang.

Eine Erinnerung

Eine bewusste Entscheidung.

Selbstbewusstseinverstärker

Initiator

Eine Droge

Ein leck mich am Arsch !

Ein fuck you !

Lebensstil

Schutz

Glück

Individualität

Meditation

Trance

Leben

Schmerzen

Sterben

Tattoo ist Tao

Liebe

———————————————————————————————————

 

Mariahilfer Straße 61, 1060 Wien, Tel. 06991 95 60 234  oder (01) 581 20 38 .